EFT Coaching Themen finden: Eine persönliche Geld Bilanz erstellen und Finanzmanagement machen

Klopfakupressur im Geldcoaching - zuerst geht es um das erstellen einer Bilanz

Eine Bilanz erstellen und das Finanzmanagement verbessern

 

 

 

Warum ist eine Geld Bilanz fürs persönliche Finanzmanagement so wichtig? Bevor es mit jedem Geld Coaching oder Ziele Coaching losgeht ist es enorm wichtig einen Überblick über alle finanziellen Aktiva und Passiva zu bekommen. Wie sieht eine Bilanz erstellen zum Thema Geld denn überhaupt aus? Es gilt folgende Fragen zu beantworten:

  • Was ist da an materiellen Werten?
  • Was fehlt an materiellen Erwünschtem?

Weiterlesen

Nie wieder frustriert – positive Finanzielle Ziele setzen gegen Rückschläge im Reichtumsbewusstsein

Wie Sie mit NLP und der systemischen Kurzzeittherapie schnell und sicher smart Ziele setzen und auch erreichen

Finanzielle Ziele setzen und erreichen. Smart Ziele setzen

 

 

 

Wie wird man reich? Innerlich! In dem man sich wenigstens finanzielle Ziele setzt und smart Ziele formuliert. Das ist das Mindeste was man dafür tun kann.

Finanzielle Ziele setzen und smart Ziele formulieren

  1. Wenn du dich häufig fragst: Wie wird man reich ist die erste Regel: Schreibe deine finanziellen Ziele nieder und formuliere sie auf jeden Fall als smart Ziele! Wenn Du magst kannst Du auch noch andere Ziele aus anderen Bereichen aufschreiben. Nimm das, was Dir gerade einfällt. Das ist immer therapeutisch relevantes Material und steht im Mittelpunkt deines Lebens.
  2. Setze diese Ziele nun nach den klassischen NLP –Formalien und den Prinzipien der systemisch-Kurzzeittherapie. Das heisst smart Ziele formulieren.
  • Spezifisch soll das Ziel sein (S): Konkret und genau müssen die finanziellen Ziele gesetzt werden.
  • Zeit-Kriterien (T): in der Gegenwartsform mit genauer Angabe der Zeit. Bis wann will ich das finanzielle Ziel erreicht haben?
  • Ursache – Kriterien (A- wie aktiv): Du musst das finanzielle Ziel selbst aktiv verursachen können, positiv formuliert, „HIN-ZU“-Metaprogramm-mässig
  • Größe-Kriterien (M): Das Ziel soll eine messbare finanzielle Größe haben und vor allen Dingen erreichbar und attraktiv für dich sein
  • Realistische finanzielle Ziele setzen (R): Die finanziellen Ziele können gerne hoch sein. Jedoch muss es realistisch sein und die Erreichbarkeit möglich. Ist es das nicht, wirst du nicht genügend Energie in die Umsetzung geben, weil du innerlich das Scheitern schon implizierst.

Ein Beispiel für ein „Wie wird man reich“ Ziel:

Finanziell smart Ziele setzen: „Ich besitze am 2.09.2020 eine Million Euro. (ob das ein realistisches Ziel ist, kannst natürlich nur du selbst einschätzen)

Oder in dieser Art geht es auch: „An meinem Geburtstag im Jahr 2020 erreiche ich mein Ziel, Euro-Millionär zu sein.“

(Denke bei „erreichbar“ daran, dass wir, wenn wir es wirklich wollen, und es wenig negative Auswirkungen in unserem Leben hat, ein finanzielles Ziel von 500.000 – 1.000000€ in der Zeit von 5-7 Jahren tatsächlich erreichen könnten). Wenn die verdeckten Gewinne nicht so hoch sind und deine Seele nicht etwas anderes will. Ein Finanzcoaching, eine systemische Aufstellung zum Thema Geld kann dir dabei helfen oder gar eine exzellente Beratung eines Astrologen. Das beinhaltet natürlich, dass es uns gelingt möglichst viele limitierende Glaubenssätze so zu transformieren, dass wir eine große Auswahl positiver und stützender Glaubenssätze (Programme) alternativ entwickeln und andere/neue Kognitionen wählen. Zudem hängt es ein wenig davon ab, ob es uns gelingt eine „reiche und wohlhabende“ Kindheit zu entwickeln. Das geht ja mit den richtigen psychologischen Werkzeugen relativ einfach heutzutage. Nach dem Muster: „Es ist nie zu spät eine reiche und wohlhabende Kindheit zu haben.“

Diese Methoden, welche alle auf Ziele setzen fokussieren,  sind hilfreich und nützlich:

Ich weise nur deshalb darauf hin, weil sonst bei der 3. Übung vielleicht einer aussteigt, weil ihm/ihr die Hausnummer des finanziellen Ziels zu hoch ist. Im übrigen geht es natürlich auch niedriger. Aber attraktiv soll es schon sein mit dem wie wird man reich Ziel.

Danach: Sitze weiterhin mind. Jeden Tag 5 Minuten! Meditiere im Zazen!

Tipp: Ankoppeln an das Morphische Feld und Informationen ziehen. Mit einer  der besten Erdungsübungen, die es gibt. Gut für den finanziellen Erfolg.

Gratis Finanzcoaching hier anfordern

Fühlen ist klüger als denken!: Mit Intuition die richtigen Entscheidungen treffen

better Tapping,

Christoph

 

 

Wie Du mit den temporal taps innere Sabotageprogramme viel besser auflöst und positiven Affirmationen richtig Dampf machst

Positive Affirmationen zusammen mit Temporal Tap im Selbstcoaching für mehr Finanzielle Freiheit

Positive Affirmationen und Schläfenbeinklopfen erleichtern den Weg in die Finanzielle Freiheit

Positive Affirmationen und Tempral Tap


 

 

 

Das Temporal Tap oder Schläfenbeinklopfen ist eine sehr alte Energietechnik, welche sich sehr wirksam nutzen lässt, um Gewohnheiten Verhaltensweisen oder emotionale Reaktionen nachhaltig zu verändern und durch neue, zu ersetzen. Die kraftvolle Arbeit mit positiven Affirmationen ist hinlänglich bekannt. Auch wenn andere dazu gegenteiliges schreiben, sind Affirmationen, wenn sie sinnvoll eingesetzt werden ein hervorragendes Werkzeug, um  Verhalten und Einstellungen zu ver-ändern. Manchmal führen sie sehr schnell zu Erfolgen . Positive Affirmationen haben jedoch in vielen Fällen nicht die erwünschte Wirkung.

Weiterlesen

Meine Inneres Team Strategie zur Verbesserung des persönlichen Geldflusses

Teilearbeit für mehr Geld, Wohlstand und Finanzen im Überfluss

Inneres Team Strategie – Fragen stellen an Persönlichkeitsanteile

„Geld ist wie gutes Parfüm – es verdeckt Probleme“ (aus Hawaii)

Dein inneres Team und Teilearbeit zum Erwerb von Materie, Geld und anderen angenehmen Gütern des alltäglichen Lebens

Das Hauptziel dieses Teilearbeit Strategie Modells besteht darin in eine „Entdecker-Physiologie“ zu kommen und sich somit bereit zum Aufbruch zu neuen „Geld- und Materieufern“ zu machen.

Persönlichkeitsanteile oder Ego States: Die Strategie für die Arbeit damit im Ablauf

  1. Zielinformationen für dein inneres Team erstellen (die Kartierung des Geländes)

Frage dich zunächst: „Welchen Gewinn verspricht mir das Ziel mehr Geld, Umsatz  oder Einkommen zu haben?“

z. B. : Ich kann häufiger Reisen machen und mich von anderen Kulturen positiv beeinflussen lassen, ich kann mehr Fort- und Weiterbildungen besuchen und somit meinem Lebensplan ein Stück näher kommen oder vielleicht einfach nur in einem schönen Haus oder einer schönen Wohnung in angenehmen Ambiente mit supernetten Nachbarn zusammen wohnen usw.

  • Frage nach deinen Fähigkeiten: „Welche Fähigkeiten von mir erreichen in einem anderen Kontext ein gewinnbringendes Ziel?“ oder „Welche meiner Fähigkeiten haben in einem anderen Kontext ein gewinnbringendes Ziel jemals erreichbar gemacht?“
  • z.B.  kannst du in einer Partnerschaft extrem gut zuhören. Das gewinnversprechende Ziel ist hier sich besonders gut auf andere Menschen einstellen zu können. Oder z.B. gutes planen ist eine viel versprechende Fähigkeit. Das Gewinnersprechende Ziel ist hier möglicherweise eine Urlaubsreise optimal vorzubereiten, um möglichst viel Orte der Kraft besuchen zu können usw. Finde diese Fähigkeiten in anderen Kontexten deines Lebens. (Fähigkeiten beziehen sich hier auf deine Persönlichkeitsanteile und beginnen in aller Regel mit „Ich kann…“)

2. Schwierigkeiten deiner Persönlichkeitsanteile

  • Frage dich: „Was hat bisher dein finanzielles Ziel verhindert zu erreichen?“ Welcher deiner inneren Persönlichkeitsanteile hat bisher am meisten verhindert dein finanzielles Ziel zu erreichen?“
  • z.B.  hast du dich möglicherweise zu wenig mit Reichtumsbewusstsein und zu viel mit Armutsbewusstsein beschäftigt. Oder es sind dir noch nicht die echt richtig guten Geschäftsideen gekommen, oder du lässt dich zu leicht ablenken und bist mit deiner Aufmerksamkeit bei vielen Dingen und probierst dich gleichzeitig an etlichen anderen „Baustellen“ aus.
  • Frage dich: „Welche bisher begangenen Wege, die ich als ineffizient erkannt habe, dürfen nicht mehr begangen werden?“
  • z.B. Verteilung der Aufmerksamkeit auf viele verschiedene Projekte (ist nicht nützlich) – z.B. mir immer wieder zu sagen, das ich zu wenig Geld habe (ein sehr ineffizienter Weg) oder zu ängstlich zu sein, was das Eingehen von Risiken betrifft (die Welt und das Leben ist eh progressiv und unsicher, wieso deshalb nicht mitschwingen in dem Risiko?)

3. Inneres Team: Einverständnis deiner inneren Persönlichkeitsanteile einholen

  • Frage dich: „Welche etablierten Kräfte (Persönlihkeitsanteile) in mir sind sehr stark und könnten mich hindern, das Ziel zu erreichen (Einwände)?“Gehe nach innen und frage deinen inneren Teil, der dafür zuständig ist, den derzeitigen finanziellen Status beizubehalten, was seine positive Absicht ist?“ Tue dies in einer freundlichen Haltung diesem Persönlichkeitsanteil gegenüber.
  • z.B. sagt er dir dann, das seine Hauptaufgabe darin besteht dich zu sichern, damit du nicht in unsicheres Terrain kommst, weil er auf einer tiefen Ebene für deine Sicherheit und dein Überleben zuständig ist.
  • Tipp für Teilearbeit: Du kannst immer tiefer gehen, wenn du in einem wohlwollenden Kontakt mit deinen inneren Persönlichkeitsanteilen bist und fragen: „Warum ist dir das wichtig, dieses Ziel xyz für mich zu erreichen?“
  • Frage dich dann weiter in meiner Zielstrategie: „Wie kann ich die positive Absicht dieser Einwände meiner Persönlichkeitsanteile nutzen?“
  • z.B. könntest du nach Möglichkeiten suchen die künftigen Schritte in Richtung Finanzielle Freiheit und materiellen Zuwachs  stets darauf „abzuklopfen“, wer du sein wirst, wenn das nächste Teilziel erreicht ist und wie Sicherheit (der Einwand) nun aussehen kann? Ein Teilziel kann hier z.B. sein im monatlichen Umsatz auf 500,-€ oder 1000,-€ zu wachsen. Je nachdem wo deine Ausgangsposition ist.
  • Dein bewusstes Denken, dein wacher, heller Verstand liebt es die Dinge klar zu erkennen und zu durchdenken. Dieser Teil von dir möchte gerne verstehen, um besser handeln zu können.
  • Frage dich: „Wie kann ich die positive Absicht der einwanderhebenden Persönlichkeitsanteile noch besser nutzen?“

4. Wegbegleiter: Dein Inneres Team hat schon sehr viel für dich getan

  • Frage dich: „Welche verlässlichen und kompetenten Ressourcen deiner vielen Persönlichkeitsanteile setzte ich bisher ein“?
  • Erstelle dir eine Ressourcenliste deines bisherigen Lebens! Diese hast du alle schon. Du kannst auch einfach nach innen gehen und dein inneres Team direkt offen anfragen? „Welche Ressourcen habt ihr mir in meinem Leben schon alle geschickt?“
  • Frage dich: „Welche Ressourcen kann ich noch brauchen, an die ich zunächst nicht denke?“
  • z.B. Gehe nach innen und frage deinen oder deine kreativen inneren Anteile direkt, welche Ressourcen du für dieses Ziel noch brauchen könntest und nimm die ersten, die er/sie dir nennt oder nennen.

5. Teilearbeit für einen neuen Weg

  • Frage dich: „Wie kann ich das finanzielle Ziel einfach und elegant erreichen?“ (Nutze dabei alle bisher gewonnenen Informationen aus den Schritten 1-4.) Darum ist es gut sich da ein paar Stichpunkte zu machen. (es kann nämlich auch passieren, dass sich ein paar Persönlichkeitsanteile deines inneren Teams sich „verarscht“ vorkommen.)
  • Frage dich weiter: „Gibt es einen Weg, den ich bisher noch nie ausprobiert habe? Gibt es einen Weg, der für mich Neuland bedeutet und wenn ja, welche evtl. nötigen Ressourcen muss ich dafür integrieren?“ Du kannst auch hier dein inneres Team wieder direkt befragen.

6. Los gehts! Einen kurzen Mini-Strategieplan machen

  • Frage dich: “ Was brauche ich an Ausrüstung?“
  • z.B. ein Konzept, einen oder zwei  Partner, eine Fortbildung, bestimmtes Wissen usw.
  • Frage dich: “ Wann ist der beste Startpunkt dafür?“ ( in der Reise nach Ixtlan v. Carlos Castaneda sagt sein Lehrer Juan Matus sinngemäß, das ein Krieger den Zeitpunkt und Ort des Kampfes selbst bestimmt. Das gibt ihm Orientierung.)

Jeden dieser Schritte kannst Du mit EFT, Psych-K, Mace Energy Methode, Wingwave oder EDxTM optimal unterstützen.

Und wenn es mit der Inneren Teilearbeit und dem Selbstcoaching etwas schneller gehen soll, empfehle ich die Silent Subliminals mit radionischer Bestrahlung und Wohlstandsbewusstsein, während dein inneres Team die Arbeit für dich macht.

für deinen Erfolg,

Christoph

 

 

 

 

 

Finanzielle Freiheit mit EFT durch die Berücksichtigung der physischen Ebene von Geld, stabil und sicher erreichen

Die Kraft der Gedanken nutzen mit EFT, Psych K, BSFF und NLP

Wie du als Hobby Anleger mit EFT, Psych-K und anderen mächtigen Werkzeugen der Energetischen Psychologie dem Geld als Freund begegnest und deine Finanzielle Freiheit vergrößerst

Wege zum finanziellen Vermögen einschlagen und auf Kurs bleiben mit EFT

Alles im Leben basiert letztlich auf unseren Überzeugungen. Geld findet nach meinen Überzeugungen auf 3 Ebenen statt. Physisch – geistig – spirituell.

Es reicht nicht alleine aus das Thema Geld nur geistig und spirituell zu behandeln. Das ist in gewisser Weise eine Lebensaufgabe. Geld hat einfach zu viele Facetten. Darum ist es wichtig, möglichst schnell den physischen Aspekt des Geldes zu würdigen. Parallel zu den beiden anderen Ebenen.

Nehmen wir mal an, du hast nun deine negativen Glaubenssätze und Ängste gegenüber Geld und Reichtum bearbeitet und konkrete Ziele formuliert.

Nun gilt es, zu dem Geld zu kommen, das du dir wünschst. Hierfür musst du natürlich auch etwas tun. Studiere hier einmal meine konkreten Praxistipps für ein gutes  „finanzielles Händchen“. Viele Menschen haben erhebliche Berührungsängste, was das Thema Geld angeht und unterminieren damit natürlich den Weg zu deiner Finanziellen Freiheit.

Weißt du z.B. über Immobilien, Aktien, Wertpapiere und andere Geldanlagemöglichkeiten Bescheid? Ist dir klar, welche Vor- und Nachteile bestimmte Wertanlagen haben und welche sich für dich und deine augenblickliche Konstellation am besten eignet? Bist du auf dem richtigen Weg um Finanzielle Freiheit zu erlangen?

Wenn du es ernsthaft zu finanziellem Reichtum bringen willst, wirst du nicht umhin kommen, dich mit Geldanlagen und Investmentstrategien zu befassen. Egal, ob du dich selbst um deine Geldanlagen kümmern willst oder nicht. Das Know-how brauchst du auf jeden Fall – entweder, um selbst zu entscheiden, wann und wo du in welcher Form investieren willst oder, wenn du einen Anlageberater hast, damit du verstehen kannst, was er tut.

Weiterlesen